Weiterbildung

Weiterbildung

Der berufliche Aufstieg ist in der heutigen Zeit sehr wichtig, denn umso besser die eigenen Qualifikationen sind, desto höher ist auch das mögliche Gehalt. Um im Beruf weiter aufzusteigen, empfiehlt es sich, eine Weiterbildung zu besuchen. Eine Weiterbildung kann dabei helfen, im Beruf weiter aufzusteigen oder einfach besser mit verschiedenen Aufgaben zu Recht zu kommen.

Besonders im Businessbereich ist es sehr wichtig, regelmäßig an Kursen teilzunehmen, um neue Produkte und Verfahrensweisen kennen zu lernen. Doch nicht nur im Businessbereich kann eine Weiterbildung interessant sein. Im Regelfall übernimmt der Arbeitgeber oder die Arbeitsagentur die Kosten für den Kurs und die Unterbringung. In einigen Berufen ist es Pflicht, dass man an einem Weiterbildungskurs teilnimmt. Auch Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher müssen regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teilnehmen. Neben den Pflichtkursen gibt es auch die Möglichkeit, an einem freiwilligen Kurs teilzunehmen, um sich privat weiterzubilden. Dies bietet viele Vorteile, wenn man einen neuen Beruf erlernen oder Fachwissen im erlernten Beruf vertiefen möchte.

Im Lebenslauf darf man natürlich die Kurse angeben, an denen man teilgenommen hat und der neue Arbeitgeber wird dies sicher gerne sehen, denn an einem Weiterbildungskurs teilzunehmen zeugt von Interesse am Beruf und davon, dass man sein Fachwissen weiter vertiefen und neue Kenntnisse erlangen möchte. Für einen selbst kann der Kurs ganz neue Möglichkeiten eröffnen und man kann sich mit anderen Menschen aus der Fachbranche unterhalten, neue Erkenntnisse gewinnen und neue Kontakte knüpfen. Neben dem positiven sozialen Aspekt, lernt man Neues und kann dies später im Beruf anwenden und weitergeben.

Termine für Weiterbildungskurse kann man über die Arbeitsagentur, das Internet oder den Arbeitgeber erfahren. Man muss sich vorher anmelden und erfährt dann den genauen Termin und die Dauer der Weiterbildung. Einige Maßnahmen gehen über mehrere Tage, weshalb man meist in einem Hotel untergebracht wird. Die Zimmerreservierungen im Hotel sowie das Buffet werden meist vom Veranstalter gebucht. In wenigen Ausnahmefällen muss man selber die Unterbringung reservieren, so zum Beispiel wenn die Fortbildung nur über einige Stunden statt findet, man aber von weit her anreisen muss. Dies ist aber eher die Ausnahme.


Passend zum Thema

Marketingmaßnahmen auf Konferenzen

... Marketing eine immer bedeutendere Stellung zu. Ersetzt man einmal den Begriff "Marketing" ganz allgemein mit "Verkaufsunterstützung", erkennt man schnell, dass weiterlesen

Kongresse und Fachmessen für Apotheken

... kritische Diskussionsgrundlage. Hier werden nicht nur die Vorteile seitens der Hersteller angepriesen, hier finden auch unbequeme Fragestellungen kommuniziert, die zu weiterlesen

Konferenzplanung

... oder ein Hotel wählen. Falls die Konferenz länger als einen Tag andauert, hat man gleich eine Unterkunft mit dazu. weiterlesen